Direkt zu:
Logo DVGW TSM geprüft/IFU-Cert

Standrohrvermietung

Standrohre

Standrohre können Sie bei der Stadtwerke Böhmetal GmbH mieten. Sie dürfen ausschließlich im Versorgungsgebiet der Stadtwerke Böhmetal GmbH und des Wasserverband Heidekreis eingesetzt werden.

Standrohre dürfen nicht zur Pool Befüllung eingesetzt werden (Abwasserpflichtig).

Eine Standrohrvermietung an Privatpersonen ist nicht möglich.

Da die Anzahl der Standrohre begrenzt ist, bitten wir Sie, den Bedarf möglichst frühzeitig anzumelden (8 Tage im Voraus) und den Termin zur Abholung an folgende E-Mailadresse zu vereinbaren:         

technik@swbt-netz.de

Für das Mieten eines Standrohrwasserzählers ist folgende Vorgehensweise einzuhalten:

Mietvertrag

Die Verwendung von Standrohrwasserzählern ist kostenpflichtig. Bitte bringen Sie den ausgefüllten Wasserliefer- und Mietvertrag eines Standrohrwasserzählers zur Abholung des Standrohres mit.

Wir bitten zu beachten, dass die Ausgabe des Standrohres nur an den Sachkundigen gemäß Mietvertrag erfolgt.

Den Wasserliefer- und Mietvertrag können Sie von der Internetseite Stadtwerke-Netz herunterladen:

www.swbt-netz.de/Wasser/Standrohrvermietung

Im Wasserliefer- und Mietvertrag sind alle Informationen für die Vermietung eines Standrohrwasserzählers aufgeführt.

Abholung des Standrohres

Standrohre erhalten Sie in unserem Lager in Walsrode, Kleiner Graben 26 in der Zeit von:

                        Mo.-Do.: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 – 15:00 Uhr

                        Fr.: 08:00 - 11:00 Uhr

Vereinbaren Sie bitte per E-Mail einen Termin, zu dem Sie das Standrohr abholen möchten: technik@swbt-netz.de 

                             

Bitte bringen Sie zur Abholung folgende Unterlagen mit:

- den ausgefüllten Mietvertrag

- den Einzahlungsbeleg der Kaution, die Kaution wird ohne Verzinsung hinterlegt

Unsere Mitarbeiter erfassen die Daten des Standrohres in einem Standrohrausgabebeleg und Ihnen wird ein Hydrant für das Aufsetzen des Standrohres zugewiesen.